Die Unterschiede zwischen Grafikdesign und Kommunikationsdesign

Die Evolution des Designs

Grafikdesign und Kommunikationsdesign befasst sich damit, Inhalte und Funktionen optisch darzustellen und Informationen wirkungsvoll zu verbreiten. Botschaften sollen ansprechend, einpägsam und emotional, verständlich gemacht werden. Dabei entwickelte sich das frühere Grafikdesign zum heutigen Kommunikationsdesign weiter. Heutzutage erscheinen uns unendlich viele Formate und mediale Darstellungsmöglichkeiten. Zu früheren Zeiten umfasste Grafikdesign primär die Gestaltung von Druckmedien. Mit der Verbreitung von Computer, in den 80er und 90er Jahren und noch vielmehr der darauffolgenden Nutzung von Software und des Internets, gewann die digitale Bildbearbeitung immer mehr an Bedeutung und generierte neue Möglichkeiten.

Somik kann Grafikdesign als ein Teil des Kommunikationsdesigns interpretiert werden und auch mein absolvierter Studiengang wurde als „Grafik- und Kommunikationsdesign“ zusammengefasst. Ein guter Kommunikationsdesigner sollte über grundlegende Kenntnisse des Grafikdesigns verfügen und sich dann auf bestimmte Fachbereiche spezialisieren.