Editorial-Design

Zeitschriftengestaltung u. Magazinkultur

Bei der Gestaltung von Magazinen und Bücher achte ich mit Vorliebe auf ein harmonisches, aber auch abwechslungsreiches Zusammenspiel von Bild, Grafik, Text und Proportionen. Ebenso wie auf ein passendes Format, einen ausgeklügelten Satzspiegel, ein modulierbares Raster und informative Stege. Ich lege wert auf typografische Detailarbeit, eine – je nach Artikel und Rubrik nötige – einheitliche Bildsprache und Fargebung, sowie auf interessante Doppelseitengestaltung.
Mit einer attraktiven Broschüre können alle relevanten Informationen Ihrer Firma – nicht nur bei Messen, Tagungen oder im Aushang – ansprechend und einprägsam, immer wieder nachgelesen werden. Dabei können digitale Formate effektiv mit eingeschlossen werden, sodass ein herkömmliches Magazin zu einer crossmedialen Erfahrung wird und alle für den Druck ausgegebenen PDFs lassen sich natürlich auch – mit einigen kleinen Veränderungen – digital exportieren und zum Download anbieten.