Digitale Revolution

Das Zeitalter des Screendesigns

Sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor werden immer mehr Bildschirme, Monitore und Displays zur Kommunikation von Texten und Bildern eingesetzt. Klassische Printmedien treten offensichtlich stückweise in den Hintergrund und selbst bei der Erzeugung grafischer Ebenen für spätere Druckerzeugnisse, werden digitale Programme und Systeme eingesetzt. Digitale Visualisierungen sind nicht nur aus ökonomischer Perspektive äußerst vorteilhaft, sondern bieten dem Betrachter vor allen Dingen optische Reize, vielfältige Variationsmöglichkeiten und eine sehr praktikable Arbeits- und Verwendungsweise. Bildschirme bringen Farben zum leuchte und sorgen mit einer hohen Auflösung für knackig scharfe Bilder. Etliche Filter, Effekte, Überblendungen und Moduse machen digitale Bilder zu etwas ganz Besonderem; egal ob sie Online/Offline oder für den späteren Druck eingesetzt werden.